Anzeigen
. .

Dank und Urkunden

Für eine Wahl braucht man Kandidat(inn)en, man braucht aber auch Personen, die die Wahl vorbereiten, durchführen und nachbereiten. Bei den PGR-Wahlen war das Engagement großartig. Oft wird das übersehen. Was Sie ehrenamtlich geleistet haben, kostet Zeit und Kraft. Allen, die tatkräftig zum Gelingen der PGR-Wahlen beigetragen haben, sagen wir Vergelt's Gott.

In den nächsten Wochen werden überall in den Pfarreien unseres Erzbistums die Pfarrgemeinderäte konstituiert. Es wird Veränderungen geben, „Neue“ kommen hinzu und „Alte“ verlassen unsere Pfarrgemeinde-, Seelsorgebereichs- und Dekanatsräte. 

Unser Dank an alle, die aus unseren Gremien ausscheiden, sollte selbstverständlich und gleichzeitig Verpflichtung sein. Das Danke-Sagen wird in aller Regel mit der Überreichung einer Urkunde verknüpft.

Als Hilfestellung „vor Ort“ bieten wir Ihnen vier unterschiedliche Vorlagen für die Dankesurkunden, sowie eine Datei mit verschiedenen Textbausteinen an. Alle Dateien stehen Ihnen als Word-Dateien zur Verfügung und können von Ihnen weiter gestaltet werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Geschäftsstelle des Diözesanrats Ihre Urkundenanforderungen nicht mehr erfüllen kann. Unsere Vorlagen haben dafür den „Charme“, dass sie von Ihnen in Ihren Gemeinden ganz persönlich und individuell gestaltet werden können.

 

Momentan finden Sie hier Vorlagen der "alten" Urkunden von 2014.

Ab 14. Februar 2018 werden Sie hier die aktuellen Urkundenvorlagen herunter laden können.

Download Service
 

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen "Ziel speichern unter" aus dem Kontextmenü.