Anzeigen
. .

Weitere Downloads

Bildvorschau

Bild im Originalformat anzeigen

Dem Vergangenen Dank, dem Kommenden Ja. Eine Wahlperiode des Pfarrgemeinderates geht zu Ende. Ein Anlass, innezuhalten, um ganz persönlich und gemeinsam im Gremium eine Standortbestimmung vorzunehmen.

Wir haben Ihnen dazu wieder einige Vorschläge zusammengestellt:

  • Ein Pfarrgemeinderat lässt sich vergleichen mit einer Fußballmannschaft. Wenn die verschiedenen Spieler/innen ihre Aufgaben kennen und ihre Rolle entsprechend wahrnehmen, macht das Spiel - trotz Kraftanstrengung - Spaß und der gemeinsame Erfolg ist gewiss. Das Bild von der Fußballmannschaft kann Ihnen helfen, Ihre persönliche Rolle und die Aufgabenverteilung im Pfarrgemeinderat anzuschauen und zu überprüfen.
  • Bei der Ernte sieht der Gärtner oder die Gärtnerin den Erfolg seiner/ihrer Mühe. Nehmen Sie sich Zeit, Erntedank im Pfarrgemeinderat zu feiern, sich gemeinsam über den Ertrag der geleisteten Arbeit zu freuen und Gott zu danken.
  • Ein besonderes Geschenk zum Abschied kann der gegenseitige Ermutigungsbrief sein. Was nicht gefällt, ist oft schnell gesagt. Nehmen Sie sich einmal ausführlich Zeit, im Pfarrgemeinderat einander zu sagen, was Sie am andern schätzen.
  • Viele Pfarrgemeinderäte haben in den letzten Jahren erste Schritte der Kooperation mit den Nachbarn in der Pfarreiengemeinschaft begonnen. Es lohnt sich, sich über Pfarreigrenzen hinweg zusammenzusetzen und den bisherigen Weg zu überdenken. Das Bild vom Fesselballon will Sie anregen, Bilanz zu ziehen.
Download Service
 

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen "Ziel speichern unter" aus dem Kontextmenü.