Anzeigen
. .

Listen

Ein Klick auf die Dekanate zeigt Ihnen, wie vor Ort und über die Fläche verteilt am 25. Februar 2018 gewählt wurde.

Wahlberechtigte

16485

Wahlbeteiligung

3285 / 19,9 %

davon Anteil Briefwähler

501 / 15,3 %

 

Gew. Pfarrgemeinderäte

151

Anteil weiblich

84 / 55,6 %

Anteil männlich

67 / 44,4 %

 

Auswärtige Wähler

9 / 0,3 %

 

Gesamtzahl Kandidaten/innen

141

Kandidatinnen

89 / 63,1 %

Kandidaten

52 / 36,9 %

Auszählungsstand

12 von 13 Pfarreien

letzte Aktualisierung

09.11.2018 11:57 Uhr

     
 

Pfarreien

Ein Klick auf den Gemeindenamen zeigt Ihnen im Detail, wie vor Ort gewählt wurde.

Pfarrei WB % PGR M F PW BW
Ebermannstadt, St. Nikolaus 2870 11,8 13 8 5 N N
Gößweinstein, Heiligste Dreifaltigkeit 2302 14,4 17 4 13 N N
Kirchehrenbach, St. Bartholomäus 1572 27,3 9 4 5 N N
Leutenbach, St. Jakobus der Ältere 1149 26,8 17 9 8 N N
Moggast, St. Stefan 637 27,5 6 2 4 N N
Niedermirsberg, St. Jakobus der Ältere 454 30,2 10 6 4 N N
Obertrubach, St. Laurentius 1960 24,5 13 8 5 N N
Pinzberg - Wiesenthau, St. Nikolaus - St. Matthäus 2186 17,5 15 4 11 N N
Pretzfeld, St. Kilian 930 25,4 13 5 8 N N
Unterleinleiter, St. Peter und St. Paul N N
Weilersbach, St. Anna 1178 20,5 15 8 7 N N
Weingarts-Regensberg, St. Georg 760 16,4 15 6 9 N N
Wichsenstein, St. Erhard 487 20,3 8 3 5 N N

Legende

WB: Wahlberechtigte | %: Wahlbeteiligung in Prozent | PGR: Pfarrgemeinderäte
M: Männliche Pfarrgemeinderäte | F: Weibliche Pfarrgemeinderäte | PW: Persönlichkeitswahl
BW: Briefwahl